Highlights
Iris rockt den Kürbis !
EINEN KING KONG KÜRBIS STATT BLUMEN
gab’s für Iris Criens auf der Bühne nach einer tollen Halloween-Fete
am Wochenende im Landgasthaus “Zur Quelle der Strunde” in Bergisch Gladbach. Die quirlige Sängerin (exSängerin der Gruppe Wind) weiß wie man Party macht und hatte nicht nur ihren super Gäste-Chor mit viel Spaß und Action voll im Griff, sondern auch ein paar freundliche Mucki-Männer, die das  kleine 50 KG
Kürbis-Monster locker unterm Arm ins Auto brachten
Große Pümpelwette bei Wetten Dass!  Wettkandidat Gerhard wird Wettkönig der Herzen!

Wettkandidat Gerhard saugt Box-Weltmeister Wladimir Klitschko mit einer Gummisaugglocke an und wird mit seiner Pümpel-Wette "Wettkönig der Herzen". Für uns ist Gerhard auf vielen Bühnen als wandlungsfähiger Butler und Aktionskünstler unterwegs. Gerne organisieren wir für Ihre Feier auch einmal einen Pümpel-Dart-Wettbewerb!
Innovation meets NRW     Eine interessanter und zukunftsweisender Kongress...
Erfolgsgeheimnis Innovation:
Dass stetiges und immer schnelleres Erneuern von Wissen, Verfahren und Produkten der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg sind, erfahren die NRW-Unternehmen im täglichen Wettbewerb. Doch wie lässt sich Innovation im Dienstleistungssektor konsequent einbinden? Dazu diskutierten auf dem Kongress „Innovation meets NRW“ der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) Manager wie Telekom-Chef René Obermann und Politiker wie NRW-Minister Andreas Pinkwart. Disskussionsleiter war der von uns engagierte Journalist und WDR-Moderator Tom Hegermann.
mehr
TOP CLUB 2007 BERLIN   ...lets have Fun in Berlin!
Für die Besten nur das Beste! Top-Verkäufer wurden in Berlin im edlen Tipi-Zelt am Kanzleramt geehrt.
Foto-Shooting mit Box-Champion Arthur Abraham. Showtänze mit den schönsten Tänzerinnen aus Berlin, und live - abrocken mit Guildo Horn und seiner Band! 200 Sieger hatten einen Riesenspaß.
Weitere Info direkt über: 0171.575.0790
 
Classic meets Pop, präsentiert von Radio RPR1
Thomas Siessegger meets WE TOGETHER
Der Trierer Lokalmatador und Tenor Thomas Siessegger hat für den präsentierten „crossover“ von Klassik bis Pop und Rock in der Band WE TOGETHER den vielseitigen Partner gefunden.
Vom lockeren instrumental-funk Opening der Band („Garden Party“ von Mezzoforte)
über Mario Lanzas „Granada“ und Leonard Bernsteins „Somewhere“ bis zu „Circle of Life“ aus „König der Löwen“ und einem souligen „Oh happy day“-Finale war alles dabei, was Musiker- und Zuschauerherzen höher schlagen lässt.
Das bestätigt auch die Reaktion von ca. 5000 Altstadtfestbesuchern vor einmaliger open-air Kulisse am Trierer Domfreihof.
Sechs Musiker und fünf hervorragende Solisten, d. h. Tenor Thomas Siessegger mit
der Sopranistin Ursula Ruperti und die drei Gesangssolisten der Band wie
Sängerin Claudia Scholz, der englische Pop- und Rocksänger John Marshall und
der farbige, amerikanische Entertainer James Smith präsentierten Musik und
Entertainment für jeden Geschmack und begeisterten somit alle Generationen.
Wenn Marshall, (der u. a. schon zwei Jahre als Solist am Berliner Friedrichstadtpalast wirkte) Songs von Robbie Williams, den Beatles oder Rockklassiker interpretierte brodelte die Menge wie beim Rockkonzert.
James Smith erschien als „Bad Leroy Brown“ mit einem Swingtitel wechselte aber direkt zu Michael Jackson und R. Kelly und nahm als Lionel Richie sogar „ein Bad in der jubelnden Zuschauermenge“. Höhepunkte waren auch die stimmlich hervorragend dargebrachten Arien der Sopranistin Ursula Ruperti und das von Eros Ramazotti und Anastasia adaptierte Duett  „I belong to you“ mit Thomas Siessegger und der WE TOGETHER-Sängerin Claudia Scholz.
Fazit einer gelungenen Radio-RPR1-Veranstaltung:
Entertainment für alle Generationen auf hohem musikalischen Niveau mit Begeisterungs- und Partycharakter


Edles Finale zu den Weltreiterspielen in Aachen
Beim Empfang der Prinzessin Haya von Jordanien trafen sich die Vertreter der FEI und der Nationalen Föderationen zu einem Stelldichein. Nobel ging es zu im Glanze des 5-Sterne Hotels Quellenhof, dessen Ballsaal reichlich dekoriert wurde. Aus Eis geschnitzte Pferdeköpfe, eine große aus Eis geschnitzte Cocktailbar, Pastellfarben und unzählige Kellner und Servierdamen mit weißen Handschuhen, welche ununterbrochen Getränke und Canapés reichten.
Wir haben für Ton- und Veranstaltungstechnik und für ein hervorragendes Jazzquartett gesorgt, dass ebenfalls nach Dubai engagiert werden soll. In jedem Fall war man und wie uns gesagt wurde auch Ihre Hoheit sehr zufrieden mit dem Gesamtarrangement. 


Top Acts bei Salzsiederfest
Perfekte Organisation und ein tolles Programm brachte auch dieses Jahr wieder viele Tausend Besucher nach Bad Salzuflen. 

Top Act auf der Hauptbühne: aus England RIGHT SAID FRED. Die Brüder räumten live, mit eigener Band und vielen Hits wie „I´m too sexy“, „Your my mate“ oder „Deeply dippy“ richtig ab.
Zusätzlich hatten wir neben einer fulminaten Feuershow des Duos CHAPEAU BAS vor RSF auch den amerikanischen Soulsänger JAMES SMITH im Programm: Neben seinen eigenen Hits wie z. B. dem „Kängeruh Song“ oder „It´s so easy“ und vielen Soulklassikern überzeugte James auch mit Gospels wie Amazing Grace oder „Oh Happy Day“ die er unkompliziert, mitten im Publikum á capella präsentierte. Happy Days in Bad Salzuflen.


Kick Off der Superlative!
JahresStartpartys sollten motivieren, aktivieren, die Kommunikation fördern, Leistungen dokumentieren ..... und Spaß machen!

All dies haben wir in einer bekannten Location, einem Riesen-Aufwand an Deko und Licht und tollen Künstlern „auf die Bühne“ gestellt. Stars des Abends waren JÖRG KNÖR mit einer firmenbezogenen Show der Spitzenklasse und GUIDO CANTZ mit Stand Up-Comedy vom Feinsten. Beide holten Standing Ovations von einem begeisterten Publikum.
Die Joe Williams-Band „groovte“ perfekt von Partyhit bis Top-Aktuell bis in den frühen Morgen und unsere Hostessen, Dekorateure und Techniker taten ein übriges um aus diesem „Kick off“ einen erfolgreichen Start in ein erfolgreiches Geschäftsjahr werden zu lassen. Wenn Sie sich weitergehend informieren wollen rufen Sie mich bitte direkt unter 0171.575.0790 an. H.H. Lennefer


Ball im Bolschoi .... der Opernball 2006 in Karlsruhe. Comedy-Stars: JIGALOV & CSABA
Bis morgens um vier sorgten Solisten, Chor, Ballett und die Badische Staatskapelle sowie die Mozartband aus Wien und das Swing Dance Orchestra für den richtigen Swing, das entsprechende Bolschoi-Feeling und den richtigen Takt zum Wiener Walzer. 

Auch der Humor kam in dieser Nacht nicht zu kurz. Neben den urwüchsigen Schweizer Komikern „Flugzüg“ die mit demselben auf dem Roten Platz landeten hatte das Staatstheater einen russischen Superstar engagiert: JIGALOV mit seinem Partner CSABA erfüllten das Theater bei ihren Auftritten mit internationalem Artistenflair und Lachsalven.
Jigalov der kürzlich beim Zirkusfestival in Monaco den „Silbernen Bären“ für seine Show erlangte ist in Russland als Schauspieler schon mit dem Pendant zum Oskar ausgezeichnet worden und war in diesem Jahr erneut nominiert (4 aus 160 Filmen). In Europa sind Jigalov & Csaba mit ihrem Clownprogramm "weltbekannt“ und waren somit eine hervorragende Wahl für den aktuellen „Ball im Bolschoi“.


Mit Knacki Deuser gab es Freudentränen statt Wehmut....
.... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! (Hesse) Ein Abschlussfest zum Neubeginn wurde von Knacki Deuser zum glanzvollen Kick Off umfunktioniert!

Mit einer „kleinen Träne“ im Knopfloch“ war manch einer zum Festabend „Abschlussfest der Globale KV“ im prächtigen Grandhotel Petersberg erschienen. Doch die Träne trocknete schnell! Der Moderator, Entertainer und Artist Knacki Deuser (mittlerweile vielen auch als Moderator der Kultshow „Nightwash“ bekannt) schaffte es aus einem wehmütigen Anlass ein tolles Fest zu kreieren.
Schon die auf die PKV-Branche zugeschnittene Jonglage mit „blauem Wunder“ und „grüner Hölle“ ließ manchen Zuhörer glauben dieser Moderator müsse schon von Anfang an Mitarbeiter in der 12-Jährigen Firmengeschichte gewesen sein. Außerdem rissen Knackies „Rollschuhsteppeinlage“ und eine Stand-Up Comedy vom "Streetlife in New York" bis zum „Singledasein überhaupt“ die Gäste von den Stühlen. Ovationen für einen tollen Entertainer. Auch im Programm: festliche, rheinische Cellisten und die sehr gut abgestimmte Gesangsgruppe Voices Devine. Idee, technische Umsetzung und Regie: LENNEFER Entertainment.
Zum Highlightarchiv
Home | Impressum